Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier können Sie sämtliche Eintragungen vornehmen, die Sie zur Metropolregion Nürnberg keiner anderen Kategorie zuordnen können. Verschiedenes zur Metropolregion Nürnberg.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Organspende, Herz für Lara

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 5 Monate her #620

Wenn ich mir den ganzen Skandal aus Göttingen jetzt wieder ansehe, werde ich definitiv von einer Organspende absehen. Niemand kann mir doch garantieren, dass ich nicht für tot erklärt werden, wenn es doch noch nicht so weit ist. Wenn hier Geld und Bestechung im Spiel sind, kann man nicht sicher sein.

Außerdem wird in jedem Land anders ausgelegt, wann man tatsächlich tot ist. Das ganze Thema ist mir einfach bei unserer Korrution viel zu brisant!

Gruß, Crosso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 6 Monate her #616

Sorry - aber meine Organe gehören mir!

Und so soll es auch nach meinem Tod bleiben. Klingt jetzt zwar sehr egoistische - aber ich möchte eben kein Organspender sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 6 Monate her #609

Ich bin leider auch noch hin und her gerissen, was das Thema angeht.

Zum Einen will ich ja helfen aber andererseits habe ich auch echt Bammel, dass mir dann im entscheidenden Moment nicht mehr so geholfen würde, wie wenn ich keinen Organspenderausweis hätte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 6 Monate her #605

Ja, das Thema hat auf jeden Fall viele in der Metropolregion Nürnberg beschäftigt. Vor allem die verdammt lange Wartezeit auf das Spenderherz von Lara.

Ich habe mich schon zu 98 Prozent entschlossen, mich als Organspender zur Verfügung zu stellen. Allerdings warte ich jetzt erst mal die Informationen ab, die von der Krankenkasse diesbezüglich ja kommen sollen.

Gut ist auch, dass man eine Erklärung auch wieder rückgängig machen kann und es keine "Einbahnstraßen-Entscheidung" ist.

digiman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 6 Monate her #602

Bin mir bei dem Thema Organspende auch nicht so ganz sicher. Überlege mir das auch im Moment, weil das Thema ja auch nun in aller Munde ist.

Will ich wirklich, dass man mir Organe entnimmt - auch wenn ich (vielleicht) tot bin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 6 Monate her #599

Ich überlege, ehrlich gesagt, noch. Nicht, dass ich keinem helfen möchte, wenn ich einmal gestorben bin. Aber die Angst, die bei den meisten mitschwingt, wenn sie sich als Organspender bereit erklären ist, dass man schneller für tot erklärt wird und nicht alle Maßnahmen bis zu letzten Konsequenz durchgeführt werden, um einen am Leben zu halten. In diesem Punkt muss ich mich nochmals genau informieren. Vielleicht enthält ja auch das Schreiben der Krankenkasse (die Kassen werden ja gesetzlich verpflichtet, ihre Versicherten über die Möglichkeit einer Organspende zu informieren) einen Hinweis zu dieser Problematik.

Gruß, sunshine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden

Datenschutz ist uns wichtig! Die Daten, die Sie über https://Nuernberg-direkt.com - das Internetportal zur Metropolregion Nürnberg eintragen, werden über eine sicher SSL-Verschlüsselung (bis zu 256 Bit) übertragen. Damit wird Ihnen eine sichere Nutzung des NürnbergForums ermöglicht.