Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier können Sie sämtliche Eintragungen vornehmen, die Sie zur Metropolregion Nürnberg keiner anderen Kategorie zuordnen können. Verschiedenes zur Metropolregion Nürnberg.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Organspende, Herz für Lara

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 8 Monate her #594

  • Eightforce
  • Eightforces Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 14
Hallo Jambo,

die Regierung hat beschlossen, dass die Krankenkassen ihre Versicherten über die Möglichkeit einer Organspende informieren müssen und dass diese sich dann frei gegen oder für eine Organspende entscheiden können. Hier rentenberatung-aktuell.de/201203251188/krankenversicherung/neuregelungen-zur-organspende findet man Informationen darüber.

Meine persönliche Meinung ist, dass hier die Regierung einmal auf einem guten Weg ist und es nun an den Bürgern liegt, hier die richtige Entscheidung zu treffen. Ich selbst werde auf jeden Fall für eine Organspende zur Verfügung stehen. Im Fall von der kleinen Lara sieht man ja, dass man mit einer Organspende richtig Leben retten kann. Und wenn man verstorben ist, dann kann man mit seinen Organen eh nichts mehr anfangen.
Folgende Benutzer bedankten sich: digiman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 8 Monate her #593

Hallo Eightforce,

ich bin nicht ganz up to date. Was hat denn aktuell die Regierung unternommen, dass die Leute zur Organspende bewegt werden?

Grüße, Jombo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Organspende, Herz für Lara 6 Jahre 8 Monate her #591

  • Eightforce
  • Eightforces Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 14
Hallo zusammen,

Ihr habt sicherlich auch von der kleinen Lara in der Zeitung gelesen, die 877 Tage auf ein Spenderherz warten musste und so lange an einem Kunstherz angeschlossen war. Man muss sich diese lange Zeit einmal vorstellen.

Solche Berichterstattungen bringen natürlich wieder die ganze Diskussion um die Organspende ins Rollen. Wie ist denn Eure Meinung dazu? Muss die Regierung noch mehr machen, um die Leute zur Organspende zu bewegen oder reicht das aktuelle Vorhaben schon mal aus?

Gruß,
Eightforce

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden

Datenschutz ist uns wichtig! Die Daten, die Sie über https://Nuernberg-direkt.com - das Internetportal zur Metropolregion Nürnberg eintragen, werden über eine sicher SSL-Verschlüsselung (bis zu 256 Bit) übertragen. Damit wird Ihnen eine sichere Nutzung des NürnbergForums ermöglicht.